Informationssicherheit in 2024: Herausforderungen und Innovationen

Informationssicherheit in 2024

Inhaltsverzeichnis

In einer zunehmend vernetzten und digitalen Welt ist Informationssicherheit zu einer essentiellen Säule für Unternehmen und Privatpersonen geworden. Das Jahr 2024 bringt sowohl neue Herausforderungen als auch aufregende Innovationen in diesem Bereich mit sich.

🔎 Herausforderungen & Innovationen

Formen von Cyberbedrohungen entwickeln sich ständig weiter und werden immer ausgefeilter. In 2024 stehen Unternehmen vor der Herausforderung, sich gegenüber hochentwickelten Angriffen wie KI-gesteuerten Angriffen, Quantencomputing-basierten Bedrohungen und gezielten Social Engineering-Angriffen zu verteidigen. Die zunehmende Nutzung von IoT-Geräten erweitert außerdem die Angriffsfläche, was die Notwendigkeit erhöht, robuste Sicherheitsmaßnahmen zu implementieren.

Um den Herausforderungen der Informationssicherheit für Unternehmen zu begegnen, setzen Unternehmen vermehrt auf innovative Lösungen. Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen werden verstärkt eingesetzt, um Anomalien zu erkennen und präventive Maßnahmen zu ergreifen. Blockchain-Technologie findet breitere Anwendung in der Sicherung von Transaktionen und der Verwaltung sensibler Daten. Zero-Trust-Architekturen gewinnen an Beliebtheit, indem sie den Zugriff auf Systeme und Daten auf ein Mindestmaß beschränken.

👤 Die Rolle der Nutzer

Neben technologischen Fortschritten ist die Schulung und Sensibilisierung der Nutzer bzw. Mitarbeitenden der Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Unternehmen investieren verstärkt in Schulungsprogramme, um das Bewusstsein für Sicherheitsrisiken zu schärfen und die Mitarbeiter zu befähigen, Bedrohungen proaktiv zu erkennen und zu melden.

Wir sensibilisieren und schulen Ihre Mitarbeiter auf verständliche Weise in allen Bereichen der Informationssicherheit – in Präsenz oder online.

Die ISEGRIM X® Schulungen sind erfolgreich, weil …

oder direkt Kontakt zu uns aufnehmen:

🎖️Zertifizierungen

Eine wichtige Rolle übernehmen zudem Informationssicherheits-Zertifizierungen, da sie

🚗 TISAX® Zertifizierung in 2024

Das TISAX® Label (Trusted Information Security Assessment Exchange) ist ein von der Automobilindustrie initiiertes Rahmenwerk zur Bewertung und Zertifizierung der Informationssicherheit in der Lieferkette der großen Automobilhersteller. Es zielt darauf ab, einheitliche Sicherheitsstandards für Unternehmen zu etablieren, um den Schutz sensibler Geschäftsdaten zu gewährleisten.

Wie bereits in den vergangenen Jahren verzeichnet TISAX® auch in 2024 einen Anstieg der Relevanz, nicht nur in der Automobilbranche, sondern in dessen gesamter Lieferkette. Unternehmen erkennen zunehmend den Wert dieser Zertifizierung, da sie nicht nur die Sicherheit ihrer eigenen Daten gewährleistet, sondern auch das Vertrauen und die Partnerschaften mit anderen Unternehmen stärkt. Unternehmen, die sich dieser Zertifizierung unterziehen, signalisieren nicht nur ihre Verpflichtung zum Schutz sensibler Daten, sondern positionieren sich auch als vertrauenswürdige Partner in einer zunehmend vernetzten Geschäftswelt.

Polaroid Michael Kirsch Vorstand ISEGRIM X Vorstand
CSO Michael Kirsch

Gelangen Sie auf der Überholspur zum TISAX® Assessment mit NORM X für TISAX® ab 2.490 Euro monatlich.

oder direkt Kontakt zu uns aufnehmen:

✅ Zusammenfassung

Das Jahr 2024 steht im Zeichen eines ständigen Wettbewerbs zwischen Cyberkriminellen und Sicherheitsexperten. Während die Bedrohungen komplexer werden, entwickeln sich gleichzeitig innovative Lösungen weiter, um diesen Bedrohungen zu begegnen. Ein umfassender Ansatz, der Technologie, Schulung und proaktive Sicherheitsmaßnahmen umfasst, wird entscheidend sein, um die Informationssicherheit in einer zunehmend digitalen Welt in Unternehmen zu gewährleisten.

Zertifizierungen wie das TISAX® Label können Unternehmen helfen, einen anerkannten Sicherheitsstandard zu erreichen und dies auch nach außen hin glaubhaft zu kommunizieren, woraus sich neue Geschäftsmöglichkeiten in 2024 bieten können.